vita

copyright © piers erbslöh

marion steinfellner auf wikipedia

pressefotos hier

MMag.a Marion Steinfellner
Schriftstellerin, Tänzerin/Performerin und Malerin

Geboren am 23.12.1973 in Mistelbach/Zaya, lebt in Wien

Marion Steinfellner studierte Germanistik, Psychologie, Pädagogik und Philosophie in Wien und México. Tanzpädagogik am Konservatorium Wien und an der Post School in Berlin (Minako Seki & Elias Cohen). Zahlreiche Workshops bei Charlotta Ikeda, Ko Murobushi, Yumiko Yoshioto, Yuko Kaseki, Minako Seki, Isak Immanuel, Chen Sherwood, Peter Stejn, Angela Schubot, Meg Stuart, Keith Hennessy, Kitayo Hiroya, Daniel Aschwanden, Simon Mayer, Jared Gradinger, Jefta van Dinther etc.

Marion Steinfellner ist Mitglied der GAV Grazer Autorinnenversammlung, der INTAKT (Interessensgemeinschaft feministischer Künstlerinnen WUK Wien), der IG Autorinnen und Autoren, Dichterin bei www.fixpoetry.com und Absolventin der Leondinger Akademie für Literatur.

Preise

  • Preis für Visuelle Poetik der Poesiegallerie Wien.

Publikationen

In Literatur- und Kunstzeitschriften und Anthologien wie triedere, etcetera, kolik, Versnetze, querverlag, konkursbuchverlag, matrix, Mein Weinviertel,Literaturedition Niederösterreich 2016, usw.

Einzelitel

  • Nachtwasserlieder. Augenblicksschreibungen. Lyrik der Gegenwart 51. Editionartscience 2015
  • Sprachvorspiele. 55 Bilder von Marion Steinfellner zu 55 Gedichten von Herbert J. Wimmer. Literaturedition Niederösterreich 2016
  • Freudenalphabet. Eine Anthologie kommunizierender Poesie. (Hg. Marion Steinfellner und Herbert J. Wimmer). Editionartscience 2017
  • dear life/liebs leben. momentanes. Lyrik der Gegenwart 87. Editionartscience 2019
  • Transmorphosen Augenblicksmonsterbutohbuch. Lyrik der Gegenwart 87. bod – books on demand 2020

Anthologien und Literaturzeitschriften (Auswahl)

  • perspektive hefte für zeitgenössische literatur, nr. 98/99-2019. “schachprojekt: HAPPY SCHACHMATT”, Graz 2019
  • Jahrbuch österreichischer Lyrik 2019. Begründet und herausgegeben von Alexandra Bernhardt, Sisyphus Verlag, Klagenfurt 2019, ISBN 978-3-903125-39-1
  • Axel Kutsch (Hrsg.): Versnetze. Deutschsprachige Lyrik der Gegenwart. Verlag Ralf Liebe, Weilerswist 2017–2019.
  • Antología de poesía austriaca actual. Traducción de José Luis Reina Palazón, kuratiert von Augusta Laar und José Luis Reina Palazón, Funcion Lenguaje – Revista multidisciplinar del Centro de Literatura de Madrid, Año 7, Nūmero 7, Otoño 2018.
  • Alain Barbero und Barbara Rieger (Hrsg.): Melange der Poesie. Wiener Kaffeehausmomente in Schwarzweiß. Verlag Kremayr & Scheriau, Wien 2017, ISBN 978-3-218-01082-5
  • Erika Kronabitter (Hrsg.): HAB DEN DER DIE DAS. Der Königin der Poesie Friederike Mayröcker zum 90. Geburtstag. Edition Art Science, St. Wolfgang 2014.
  • Gustav Ernst (Hrsg.): Kolik. Zeitschrift für Literatur. Ausgaben 64, 68, 71, 76, 78, Wien 2015–2019.
  • Michael Atze und Volker Kaukoreit (Hrsg.): Sichtungen 16/17. Gedanken reisen, Einfälle kommen an. Die Welt der Notiz. Edition Praesens, Wien 2017.
  • Wolfgang Kühn (Hrsg.): Mein Weinviertel. Literaturedition Niederösterreich, St. Pölten 2016.
  • Sigrun Casper (Hrsg.): Liebe. Konkursbuch 52. Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke, Berlin 2015.
  • Theo Breuer und Traian Pop (Hrsg.): Matrix 28. Atmendes Alphabet für Friederike Mayröcker. Pop Verlag, Ludwigsburg 2012.
  • Claudia Gehrke (Hrsg.): Mein lesbisches Auge 10. Das lesbische Jahrbuch für Erotik. Konkursbuch Verlag, Berlin 2011.
  • Augusta Laar (Hrsg.): hingerissen in eurer mitte. schamrock-festival der dichterinnen 2012. Edition Monacensia, München 2013.

Radioarbeiten mit Text und Stimme

  • Connex context mit Michael Fischer (radio orange) 2015, 2017, 2019
  • Seitwärts. Poetologische Sichtungen. Redaktion Wally Rettenbacher (Freies Radio Oberösterreich) 2017
  • Fem poem. Transmorphosen von Marion Steinfellner. Redaktion Romina Achatz (Freies Radio Oberösterreich) 2018

PoetikTanzPerformances/Ausstellungen

  • In Argentinien, México, Costa Rica etc.
  • In Berlin: dock 11, Alte Münze, Hl. Kreuzkirche, Galerie Kleiner Salon etc.
  • In Wien: MUMOK, 21er Haus, Odeon, Galerie Konzett, WUK, brut, Alte Schmiede, Literaturhaus, Theatermuseum, Kabinetttheater, Domeniggalerie, etc.
  • „fließtexte poetik klang bewegung“ Ferdinandeum (Innsbruck) 2018
  • „Schamrock: Festival der Dichterinnen“ Passinger Fabrik (München) 2015

Zusammenarbeiten

Mit Peaches & Keith Hennessy („critical joy“ Performance Impulstanz Wien), Minako Seki (Tanz Berlin), Yuko Kaseki (Tanz Berlin), Michael Fischer (feedbacksaxophon & livesoundscaping Wien), Vienna Improvers Orchestra, Vini Calgado (Kontrabass New York), Maresuke Okamoto (Cello Japan), Herbert Lacina (Bassgitarre Wien), Clementine Gasser (Violincello Wien), Tamara Wilhelms (electric sounds Wien), pkone (electric sounds Wien), Manuel Koch (instruments & electronic sounds Berlin), Richard Repay (Gemüseorchester Wien), Herbert J. Wimmer (Textperformances Wien), Sophie Reyer (Textperformances Wien), Erika Kronabitter (Textperformances Wien), Lau Ukarilla (Tanz Wien), Johanna Nielson (Tanz Wien), Julia Wilms (Tanz und Video Amsterdam), Peter Huber (Trompete Amsterdam), Lukas Cejpek (Textperformance Wien), Barbara Klampfl (Bildende Kunst Wien), Linde Waber (bildende Kunst Wien), Bastian Schwind (Photo- und Videokunst Wien), Christian Kurz (Photo- und Videokunst Wien), Piers Elbströh (Photo und Videokunst Wien), Maria Porsch (Videokunst Wien), Severio Tonelli (Photo- und Videokunst Berlin).

Presse

copyright © piers erbslöh

marion steinfellner auf wikipedia

pressefotos hier