lets paint moving bodies precious presence in a poetic love way of art

marion steinfellner

über marion steinfellners malerei

die unterschiedlich großen aquarellmalereien sind in ihrer entstehung 1 synkretie von gedicht/schrift, tanz und malerei. sie werden oft übergangen mit händen und füßen, betanzt und neu beschrieben mit pinsel, körper und schreibmaschine – eine verdichtung, die monate des sicheinlassens auf das bild in sich zeigt.

serie: glücksplazentahaut

glücksplazentahaut

glücksplazentahaut

vier arbeiten, 10,5 x 15 cm / 24 x 32 cm / 30,6 x 45,5 cm / 42 x 56 cm, mischtechnik auf papier, 2019, wien

serie: hommage an friederike mayröcker

serie: hommage an friederike mayröcker

hommage an friederike mayröcker

10 arbeiten, 24 x 32 cm, mischtechnik auf papier, 2019, wien

serie: das licht in lissabon

serie: das licht in lissabon

serie: das licht in lissabon

eine arbeit, 151,5 x 180 cm, mischtechnik auf papier, 2019, wien

werk: wassertanz

wassertanz

werk: wassertanz

eine arbeit, 220 x 120 cm, mischtechnik auf papier, 2019, wien

werk: meertintenblau

meertintenblau

werk: meertintenblau

eine arbeit, 80 x 100 cm, mischtechnik auf papier, 2019, wien

serie: wiesenschrift

serie: wiesenschrift

serie: wiesenschrift

sechs arbeiten, 24 x 30 cm / 40 x 30 cm / 40 x 30 cm / 40 x 30 cm / 60 x 30 cm / 90 x 30 cm, mischtechnik auf papier, 2019, wien